Wie man Bitcoin abbaut: Komplette Anleitung für Anfänger

Bitcoin war ein Pionier im Bergbau, als es 2008 zum ersten Mal in Betrieb genommen wurde, und es ist immer noch eine der beliebtesten Münzen unter Crypto Miner.

Mining dient verschiedenen wesentlichen Zwecken: Es bietet Sicherheit für das Bitcoin-Netzwerk und verarbeitet Transaktionen. Darüber hinaus bietet es den Teilnehmern die Möglichkeit, BTC als Belohnung zu verdienen.

Bitcoin’s Hash Funktion

Um einen Block abzubauen, müssen die Teilnehmer kryptografische Hash-Probleme lösen. Dies wird als „Hashing“ bezeichnet. Bitcoin basiert auf einer bestimmten Crypto Trader Funktion namens SHA-256. Dies ist nur insofern wichtig, als die Natur von SHA-256 zu einem Wettrüsten immer effizienterer Computerchips geführt hat, die speziell für den Bitcoin-Abbau entwickelt wurden.

Mit handelsüblicher Computerhardware wie einer GPU oder CPU ist es nicht mehr möglich, Bitcoin mit Gewinn abzubauen. Um am Wettbewerb teilnehmen zu können, müssen Bergleute ein Gerät namens ASIC ( Application-Specific Integrated Circuit ) verwenden, mit dem SHA-256-Probleme sehr schnell gelöst werden können. Eine der beliebtesten ASIC-Linien ist Bitmains Antminer.

Bitcoin könnte SHA-256 aufgeben und eine Alternative einführen, um der ASIC-Dominanz zu widerstehen, aber es ist unwahrscheinlich, dass dies der Fall ist. Kritiker wie Cobra und BTC POW Upgrade haben Änderungen am Mining-Protokoll von Bitcoin befürwortet, aber keine Traktion erreicht.

ASIC-Rentabilität

Es gibt verschiedene Modelle von ASIC-Mining-Geräten auf dem Markt. Die rentabelsten ASICs haben eine hohe Hashrate in Terahashes (TH / s) und einen niedrigen Energieverbrauch in Watt (W). Beachten Sie, dass sich die Hashrate und die Energieeffizienz schnell ändern, wenn neuere, effizientere ASICs veröffentlicht werden.

Es gibt auch Consumer-Geräte wie das Coinmine One. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass diese Plug-and-Play-Mining-Geräte einen Gewinn erzielen.

Ab April 2020 erzielt der Antminer S19 Pro einen Gewinn von rund 9 USD pro Tag, während der INNOSILICON T3 + einen Gewinn von ca. 4 USD pro Tag erzielt. Die genauen Gewinne können sich in Abhängigkeit von den persönlichen Stromkosten und den BTC-Marktpreisen ändern.

Obwohl es eindeutig möglich ist, BTC mit Gewinn abzubauen, sind ASICs eine teure Investition. Die oben aufgeführten ASICs kosten 2.000 bis 3.000 US-Dollar, und es könnte über ein Jahr dauern, bis die Vorabkosten gedeckt sind.

Leider sind ASIC-Geräte ziemlich schnell veraltet. Obwohl die Geschichte, dass ASIC-Geräte für Altmetall abgeladen und verkauft werden, sensationell sein mag, halten ASICs nur wenige Jahre – und es ist keine gute Idee, einen ASIC der letzten Generation kurz vor Ablauf seiner Lebensdauer zu kaufen.

Bitcoin Evolution der Krypto-Austausch von Zwillingen

Bitcoin’s Total Hashrate

Der Bitcoin-Abbau ist sehr wettbewerbsfähig und die Gesamt-Hashrate der Blockchain ist in den letzten Jahren stark gestiegen.

Dieses Wachstum ist teilweise auf den Aufstieg großer Bergbaubetriebe zurückzuführen. Obwohl nicht klar ist, wie stark Bitcoin-Bergbaubetriebe den Bergbau dominieren, hat ein Unternehmen (Schicht 1) vorgeschlagen, 2% der gesamten Bitcoin-Hashrate zu kontrollieren. Größere Betriebe können eine noch größere Dominanz haben.

Die Dominanz der Bergbaubetriebe sollte jedoch nicht übertrieben werden. Bitmain, das wahrscheinlich einen großen Prozentsatz der Bitcoin-Hashrate kontrolliert, hat einen so großen Marktanteil erreicht, indem es ASICs an unabhängige Kunden verkaufte – nicht nur durch den Betrieb eigener Bergbaubetriebe.

In jedem Fall ist es Einzelpersonen weiterhin möglich, mit Bergbaubetrieben zu konkurrieren. Steigende Hashraten machen ältere ASIC-Geräte einfach überflüssig.

Blockbelohnungshalbierung

Bitcoin wird alle vier Jahre halbiert, wodurch sich die Blockbelohnung (die Belohnung für den Abbau eines Blocks) halbiert.

Obwohl dies kurzfristig die Bergbaugewinne verringert, verringern Halbierungen auch die Inflation. Theoretisch stellt dies sicher, dass Bitcoin langfristig einen angemessen hohen Wert beibehält.

Es gibt viele Debatten darüber, ob sich Halbierungen tatsächlich auf die Preise auswirken oder ob sie vorher „eingepreist“ werden. Durch die Halbierung von Bitcoin im Jahr 2012 stieg der Preis innerhalb eines Jahres von 11 USD auf 1.100 USD (97x). Durch die Halbierung von Bitcoin im Jahr 2016 stiegen die Preise im Laufe eines Jahres von 268 USD auf 2.500 USD (10x).

Bitcoin-Preise nach Halbierungsdiagramm

Die nächste Halbierung von Bitcoin ist für den 18. Mai 2020 geplant. Es gibt jedoch keine Garantie dafür, dass die Preisentwicklung nach dieser Halbierung kurzfristig oder langfristig früheren Trends ähnelt.

Übrigens haben Bitcoin Cash und Bitcoin SV im Jahr 2020 ihre eigenen Halbierungen vorgenommen, ohne den Marktwert wesentlich zu verändern. Diese Trends sollten nicht auf Bitcoin verallgemeinert werden.

iPhone Crypto-Benutzer, die durch mehrere Sicherheitslückenangriffe auf die iOS Mail-App gefährdet sind

ZecOps, ein in San Francisco ansässiges Cybersicherheitsunternehmen, gab heute bekannt, dass es zwei Zero-Day-Sicherheitslücken identifiziert hat, die sich auf die Mail-App unter iOS auswirken und Apple-Benutzer dem Risiko eines E-Mail-Diebstahls aussetzen.

Einer der Exploits ermöglicht es Angreifern, die iPhones und iPads von Apple aus der Ferne zu infizieren, indem eine spezielle Zero-Click-E-Mail an das Postfach des Opfers gesendet wird, um die Sicherheitsanfälligkeit auszulösen. Der andere erfordert Remotecode-Ausführungsfunktionen, um ihn auszulösen.

Sobald die Sicherheitsanfälligkeiten erfolgreich ausgenutzt wurden, kann der Angreifer remote auf die E-Mails des Opfers zugreifen, diese verlieren, ändern und sogar löschen.

Wie wirkt sich dies auf Crypto-Benutzer aus?

Berichten zufolge sind die Ziele dieses Angriffs eher Führungskräfte und Regierungsbeamte als die durchschnittlichen Apple-Benutzer. „Diese Sicherheitslücken werden in der Natur bei gezielten Angriffen durch fortgeschrittene Bedrohungsbetreiber ausgenutzt, um VIPs, Führungskräfte in verschiedenen Bitcoin Circuit Branchen, Einzelpersonen aus Fortune 2000-Unternehmen sowie kleinere Organisationen wie MSSPs anzugreifen“, so die Forscher von ZecOps ihr Mittwochsbericht.

Benutzer von Kryptowährungen mit iOS-Geräten könnten jedoch auch ein Ziel sein, wenn man bedenkt, dass die Kryptoindustrie zum Spielplatz für Hacker geworden ist. Der Angreifer kann leicht wertvolle Informationen wie den Zugriff auf Handelsplattformen und Geldbörsen stehlen.

Krypto-Händlern wird daher empfohlen, die erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen, um sich selbst zu schützen, indem sie die Verwendung der iOS Mail-App deaktivieren, bis Apple eine aktualisierte Version zur Behebung der Sicherheitsanfälligkeiten veröffentlicht. Benutzer sollten auch E-Mail-Apps von Drittanbietern wie Google Mail, Yahoo und Outlook verwenden. Diese Optionen sind von den Fehlern nicht betroffen.

Der CEO von Binance schlägt außerdem vor, dass Krypto-Benutzer für jeden Austausch unterschiedliche E-Mail-Adressen verwenden sollten, da dies das Risiko eines Angriffs verringert, obwohl dies eine ziemliche Aufgabe ist. Händler können sich auch schützen, indem sie unterschiedliche Passwörter verwenden, 2FA festlegen und sichere Apps und Websites verwenden.

Bitcoin Evolution der Krypto-Austausch von Zwillingen

Dies ist ein ernstes Sicherheitsproblem, das ALLE iPhone-Benutzer betrifft. Bitte ergreifen Sie Maßnahmen und schützen Sie sich.

Ein weiterer Grund, für jeden Austausch eine eindeutige E-Mail-Adresse zu verwenden und diese Adresse niemals an Dritte weiterzugeben. Weniger Angriffsfläche.

Bitte helfen Sie beim Retweeten. Bleiben Sie #SAFU https://t.co/fun9hax4KL

– CZ Binance @ (@cz_binance) 23. April 2020

Apple Patches Die Sicherheitslücken

ZecOps gab weiter bekannt, dass die Exploits alle Apple-Softwareversionen zwischen iOS 6 und iOS 13.4.1 betreffen und bereits 2018 existieren.

Apple sagte jedoch, es habe die Zero-Days in der neuesten Beta-Version von iOS 13.4.5 gepatcht, die in einigen Wochen verfügbar sein wird.

Blockkette in der Kunst – Lyle Owerko versteigert Boombox-Projekt auf Nifty Gateway

Blockkette in der Kunst – Lyle Owerko versteigert Boombox-Projekt auf Nifty Gateway

Das Aufkommen von Blockketten in der Kunst hilft den Künstlern, uralte Probleme zu lösen, die in der Kunstwelt grassieren. Der berühmte Fotograf und Filmemacher Lyle Owerko hat seine Werke auf einer Blockketten-Plattform namens Nifty Gateway zum Verkauf angeboten. Hinter Nifty Gateway verbirgt sich bei Bitcoin Evolution der Krypto-Austausch von Zwillingen, und der Fotograf möchte sowohl die Blockkettentechnologie als auch seine digitalen Kunstwerke in einem Zug bewerben.

 Bitcoin Evolution der Krypto-Austausch von Zwillingen

Blockchain in der Kunstindustrie ist auf dem Vormarsch. Die Technologie hat nicht nur bei der Authentifizierung echter Werke geholfen, sondern auch auf der Seite der Lieferkette.
Blockchain in der Kunst – Lyle-Auktion soll helfen, Kunst als Alibi zu nutzen

Lyle Owerko wurde berühmt, als seine eindringlichen Bilder von den Anschlägen des 11. Septembers weltweit bekannt wurden. Jay-Z und Madonna gehören zu den bekannten Mäzenen von Lyles Kunstwerken. Die aktuelle Auktion zeigt viele Werke, die Teil von Lyles Boombox-Projekt sind. Ziel des Projekts ist es, die Boombox-Ära mit farbenfrohen virtuellen Kunstwerken einzufangen, die eine vergangene Ära darstellen.

Lyles Markenzeichen haben bei Kunstkritikern große Anziehungskraft erlangt. Das Boombox-Projekt begann 2005, und Lyle hat sich bei diesem Projekt auf die Darstellung der wichtigsten Namen und Marken der Musikindustrie konzentriert. Zuvor wurden im Rahmen des Boombox-Projekts Skulpturen und Bilder eingekapselt. Die neueste Kollektion zeigt jedoch die Nifties. Die Auktion umfasst sechs raffinierte Sets, die jeweils zahlreiche Preispunkte und Mengen enthalten.

Lyle war ein glühender Verfechter von Blockchain in der Kunst

Nachdem er durch den unglücklichen Vorfall vom 11. September 2001 zu anfänglichem Ruhm gelangt war, setzte Owerko seine Abenteuer im Bereich der modernen Kunst fort. Seine Kunst umfasst das moderne Leben, und die meisten Beispiele konzentrieren sich auf den zeitgenössischen Lebensstil. Er hat mit zahlreichen großen Marken zusammengearbeitet, darunter Sundance Channel, MTC und andere.

Es überrascht nicht, dass ein Liebhaber des Modernismus die Blockkette bei Bitcoin Evolution in der Kunst durch Auktionen fördert. Er hat regelmäßig für die Nifties geworben und glaubt an ihr Potenzial als Medium zur Förderung des Kunstbereichs.

Blockchain fügt der Art und Weise, wie Kunstwerke den Besitzer wechseln, eine ganz neue Perspektive hinzu. Abgesehen davon, dass Blockchain Sicherheit, Schutz und Effizienz verspricht, fügt Blockchain dem Ganzen noch den Faktor der Zugänglichkeit hinzu. Piraterie und Plagiate sind im Bereich der Kunstwerke weit verbreitet. Beides kann mit Blockchain-Lösungen gelöst werden, da NFTs dazu beitragen, die Echtheit eines Kunstwerks festzustellen.

Bitcoin testet $7K als Spot-Handelsvolumen unterhalb des normalen Niveaus

Bitcoin testet $7K als Spot-Handelsvolumen unterhalb des normalen Niveaus

Nach Wochen erhöhter Aktivität sind die Handelsvolumina an den Bitcoin-Spotbörsen zurückgegangen, was für einige Händler, wenn nicht sogar für die Handelsplätze selbst, ein gutes Zeichen ist.

Preis der Bitcoin Code verschiedener Kryptowährungen

Die Preise für Bitmünzen (BTC) kletterten am Dienstag um weniger als ein Prozent und machten damit die Gewinne wieder wett, die am Tag zuvor verloren gegangen waren, als der Bitcoin-Preisindex (BPI) von CoinDesk ein einwöchiges Tief erreichte. Der Preis der Bitcoin Code verschiedener Kryptowährungen liegt über dem gleitenden 10-Tage-Durchschnitt auf den Stunden-Charts, ein zinsbullisches Signal, da Bitcoin versucht, wieder auf den 7.000-Dollar-Level zu klettern.

Bitcoin hat seit 12:00 UTC (8 Uhr morgens EDT) an Preisdynamik gewonnen, springt aus dem Bereich um $6.800 heraus, berührt knapp die $7.000-Marke, wechselt aber derzeit den Besitzer um $6.900.

Dieser Anstieg erfolgt einen Tag, nachdem große, auf der Liquidation von Terminkontrakten basierende Ausverkäufe von 29 Millionen Dollar die Preise am Montag um 00:00 UTC in den frühen Handelsstunden einbrechen ließen.

„Der gestrige Einbruch schien ziemlich manipuliert zu sein, aber, wie wir bereits gesagt haben, sind diese Bewegungen jetzt wahrscheinlicher, da die Liquidität deutlich ausgetrocknet ist“, sagte Jack Tan, Gründungspartner des taiwanesischen Krypto-Handelsunternehmens Kronos Research.

Tatsächlich sind die Bitcoin-Volumina an den USD/BTC-Börsen wie Coinbase und Bitstamp auf das Februar-Niveau zurückgegangen, nachdem sie im März, als es aufgrund von Befürchtungen im Zusammenhang mit Coronaviren zu einem massiven Ausverkauf kam, ein erhöhtes Volumen verzeichnet hatten. An einem Punkt fiel der Preis für 1 BTC während der heftigen Handelsaktionen am 12. März kurzzeitig unter 4.000 USD.

Je nach Handelsstrategien kann sich dieses Umfeld mit geringeren Volumina für einige Marktteilnehmer als vorteilhaft erweisen. Ein geringeres Volumen bedeutet eine geringere Liquidität und kann dazu führen, dass die Preise häufiger schwanken.

„Unsere Optionsstrategien haben sich angesichts des verrückten Vol[atility]-Umfelds deutlich besser entwickelt“, sagte Darius Sit, Managing Partner bei QCP Capital. Der Optionsmarkt sendet vor der bevorstehenden Halbierung von Bitcoin rückläufige Signale aus und gibt Händlern wie QCP klare Hinweise darauf, wie sie auf einem Kassamarkt mit geringerem Volumen handeln können.

Obwohl die Börsen berichten, dass das Interesse an Bitcoin zunimmt, sind die Volumina sicherlich nicht gestiegen, sagte Vishal Shah, ein Optionshändler, der eine neue Krypto-Derivatebörse namens Alpha5 aufbaut.

„Abgesehen von den anekdotischen Behauptungen gewisser On-Ramps, dass sie ein großes Interesse an Bitcoin verzeichnen, deutet das Handelsvolumen nicht darauf hin, und ich erwarte nicht unbedingt, dass sich dies auf der anderen Seite der Halbierung ohne zusätzliche Katalysatoren ändern wird“, sagte Shah.

Natürlich ist es möglich, dass neue Nutzer ihre Bitcoin behalten, anstatt sie aktiv zu handeln, oder sie kaufen von Börsen und handeln dann auf einer Peer-to-Peer-Basis. Und in dem Maße, in dem es sich bei diesen Konvertiten um Einzelpersonen und nicht um Hedge-Fonds oder Ähnliches handelt, ist es unwahrscheinlicher, dass ihr Handel die Nadel im Börsenvolumen bewegt.
Andere Märkte

Die wichtigsten digitalen Assets werden auf dem Board

Zu den weiteren großen Gewinnern gehören Lisk (LSK), das mit 4 Prozent grün blinkt, Monero (XMR) mit einem Plus von 2 Prozent und Ethereum Classic (ETC) mit einem Plus von 1 Prozent. Zu den Verlierern gehören Dogecoin (DOGE) mit einem roten Plus von 1 Prozent und XRP (XRP) mit einem Minus von 1 Prozent. Alle Preisänderungen gelten ab Dienstag, 20:45 UTC (16:45 PM EDT in New York).

Gold, das von den Edelmetall-Krypto-Händlern aufmerksam verfolgt wird, behielt auch in turbulenten Zeiten seinen klassischen Hafenstatus bei Bitcoin Code bei und handelt derzeit um weniger als 1 Prozent. Es wird seit dem 9. April über seinem gleitenden 10-Tage-Durchschnitt gehandelt, ein langer Aufwärtstrend für das gelbe Metall.