Bitcoin

Kolumbianische Regierung fordert Blockkettenadoption in 10 Bereichen

Kolumbianische Regierung fordert Blockkettenadoption in 10 Bereichen, einschließlich Krypto

Das kolumbianische Ministerium für Informationstechnologien und Kommunikation (MinTIC) hat einen neuen Entwurf eines Leitfadens vorgelegt, in dem die Annahme einer Blockade in mehreren Sektoren laut Bitcoin Future des Landes gefordert wird. Das Ministerium teilte auch seine Meinung zu Kryptowährungen mit, die auf Blockkettentechnologie basieren.

MinTIC befürwortet Annahme der Blockkettentechnologie in Kolumbien

Im jüngsten Dokumententwurf befürwortet das Ministerium den Einsatz von Blockketten-/Distributed-Ledger-Technologie-Projekten zur Erleichterung von Operationen im Land. Dieser erste Entwurf des Ministeriums, der die landesweite Einführung von Blockchain/Distributed Ledger-Technologie fördert, fügt sich in den Plan des Ministeriums ein, die digitale Transformation des Staates zu erleichtern.

Das Ministerium untersuchte auch die Vorteile der Implementierung dieser Technologie in öffentlichen Projekten sowie die Nachteile. Laut MinTIC hinkt Kolumbien bei der Einführung von Blockketten immer noch hinterher und zitiert China, die Vereinigten Staaten, die Vereinigten Arabischen Emirate und Kanada, die bei der Verwendung von Blockketten an vorderster Front stehen.

Kolumbien will eine Blockkette für Krypto-Zahlungen, Lieferketten usw.

MinTIC und andere Organisationen, die hinter dem Leitfaden stehen, hoben etwa zehn Hauptlösungen hervor, die eine Implementierung der verteilten Ledger-Technologie erfordern. Zu diesen Organisationen gehören das National, ViveLab Bogotá, das Rathaus von Bogotá und die Universidad Nacional de Colombia. Die vorgeschlagene Blockkettenadoption für die Grundbucheintragung, das Lieferkettenmanagement und Krypto-Zahlungen.

Einige andere Bereiche umfassen Gesundheitsakten, Identitätsdatenmanagement, Verwaltung von Steuern und öffentlichen Ausschreibungen sowie akademische Abschlüsse. Durch die Einführung der Blockkettentechnologie in verschiedenen Sektoren hoffen die beteiligten Organisationen laut Bitcoin Future, den Grad der Transparenz und des Vertrauens in die Datenverwaltung zu erhöhen und gleichzeitig die Digitalisierung des Staates voranzutreiben.

Während das Ministerium über Kryptos sprach, erwähnte es, dass die Blockkettenlösung darauf ausgerichtet ist, den Schutz der Menschen zu gewährleisten, die in sie investieren.